Wo soll es hingehen?
Ausstattung

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Sellin

Das Ostseebad Sellin liegt im Südosten Rügens. Eine Besonderheit ist, dass Sellin nicht nur direkt an der Ostsee, sondern auch am Selliner See liegt. In Sellin finden Sie Ferienwohnungen von historischer Bäderarchitektur.

Sellin zählt neben Binz und Göhren zu den bedeutendsten Badeorten auf Rügen. Die idyllisch gelegenen Ortsteile von Sellin sind Altensien, Moritzdorf, Neuensien und Seedorf.

Vorteile einer Ferienwohnung in Sellin

  • Top-Lage in Sellin
  • Persönlich geprüfte Qualität
  • Direkte + günstige Buchung

Unterkünfte in Sellin

15 Unterkünfte
  • 1
  • 2

Eine Rundreise durch Sellin auf Rügen

Das wohl bekannteste Wahrzeichen im schönen Ostseebad Sellin ist die Wilhelmstraße mit ihren prächtigen Häusern. Sellin bietet eine große Anzahl an Ferienwohnungen aus der Ursprungszeit der Bäderarchitektur. Am Ende der Wilhelmstraße gelangt man über einen Fahrstuhl oder eine steile Treppe zur bekannten Seebrücke des Ostseebades und zur Südstrandpromenade.

Entdecken Sie am Ende der mit 394 Metern längsten Seebrücke Rügens eine Tauchgondel, die Sie mit hinab in die Ostsee nimmt. Hier tauchen Sie ab in die Welt der Tiere und Pflanzen.

Für viele Feriengäste geht es direkt von der gebuchten Unterkunft zum beeindruckenden Seepark Sellin, wo Sie durch die Passage bummeln oder das Freizeitbad Inselparadies Sellin besuchen können. Nur wenige Schritte entfernt befindet sich auch ein Haltepunkt der bekannten Schmalspurbahn Rasender Roland, der Sie in zu den Ostseebädern Binz, Baabe und Göhren bringt.
Wir sorgen dafür, dass Sie mit der gewünschten Unterkunft Sellin, Rügen und die Ostsee in vollen Zügen genießen können. Entscheiden Sie sich für einen flexiblen, unvergesslichen Ostseeurlaub und lernen Sie in einer Ferienwohnung oder kurz FEWO Sellin und seine schönsten Ecken kennen.

Seit über 100 Jahren Erholung

Der ursprüngliche Name für Sellin „Zelinische beke“ lässt sich von den Worten „Zelino“ (grün) und bek (Bach) ableiten und bedeutet also „Grünbach“. Erleben Sie in einem Ferienhaus Sellin und die Ostsee von ihrer schönsten Seite und werden Sie Teil einer langen Geschichte.

Bis 1326 war der idyllische Ort an der Ostsee Teil des Fürstentums Rügen und seit 1818 gehörte Sellin zum Landkreis Rügen. Sie bekommen also mit einer Ferienwohnung in Sellin trotzdem pures Rügen-Feeling, auch wenn die Gemeinde seit dem 3. Oktober 1990 zum Land Mecklenburg-Vorpommern gehört. Bereits 1880 entwickelte sich das kleine Dorf schnell zu einem angesagten Badeort an der Ostsee. Dank des Vorsitzenden der Kur- und Badedirektion Hermann Holtz entstanden, neben dem Warmbad (Gebäude der heutigen Kurverwaltung), auch ein Kurpark und ein Tennisplatz. Haben Sie schon Lust bekommen, in einer unserer komfortablen Ferienwohnungen Sellin kennenzulernen? Dann freuen Sie sich auf eine perfekte Kombination aus Wellness und Sport, Natur und Entspannung, die hier seit über 100 Jahren spürbar ist.

Unsere Urlaubs-Tipps für Sellin

Im Jahre 1978 wurde ein Erholungsheim oberhalb des Seebads, das heutige Cliff Hotel, errichtet. Die Gäste können dort mit einem Fahrstuhl direkt zum Strand fahren. Nach der Wende wurde ab 1992 die Seebrücke Sellin wieder aufgebaut und am 2. April 1998 offiziell eingeweiht. Die Gemeinde an der Ostsee hat vieles zu bieten und deshalb sollten Sie bei der Suche nach einer Ferienwohnung Rügen Sellin unbedingt im Hinterkopf behalten.

Top-Attraktionen

  • Seebrücke mit Tauchgondel
  • Wilhelmstraße
  • Südstrandpromenade
  • Fahrstuhl zum Strand
  • Baaber Heide
  • Rasende Roland

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Bernsteinmuseum, Galerie Hartwich im alten Feuerwehrhaus, sowie die Gnadenkirche.

Für ausreichend Abwechslung ist gesorgt. Das größte Freizeitbad mit Saunalandschaft der Ostseebäder, das Inselparadies lädt Sie zum planschen und entspannen ein.

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten, finden Sie vor allem im Südosten der Gemeinde Sellin zahlreiche modern ausgestattete Ferienhäuser, die keine Urlaubswünsche offen lassen.