Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Baabe

Bei uns haben die volle Auswahl an Baaber Ferienwohungen und -häusern: Verbringen Sie Ihren Urlaub entweder direkt am feinsandigen Strand oder doch lieber im wunderschönen Ortskern Baabes.

Ihre FeWo-Vorteile in Baabe

  • Top Ferienwohnungen in Baabe
  • Regionaler Anbieter auf Rügen vor Ort
  • Direkt + Günstig mit Bestpreis-Garantie

Alle Ferienwohnungen Rügen

Angebote für Unterkünfte in Baabe

Filter

max. € pro Tag

Ausstattung

Bestpreis-Garantie: Unsere Quartiere finden Sie im Reisezeitraum nirgendwo günstiger.

Fragen zur Buchung?038 303 - 95 60 50 Mo - Fr 09-17 Uhr
Sa/So/Feiertags 11-17 Uhr

56 Unterkünfte

Preis- und Verfügbarkeitsübersicht von Ferienwohnungen und -häusern in Baabe

  • Günstigster Preis ab 250 € pro Woche
  • Hauptsaison (Juni - August) ab 355 € pro Woche
  • Durchschnittspreis 635 € pro Woche
  • Saison und Verfügbarkeiten:
    stark gebucht im Juli + August
    weniger gebucht im Januar + Februar

Unser Tipp: Buchen Sie Ihre Ferienhäuser und -wohnungen in Baabe mindestens 6 Monate im Voraus für besonders günstige Preise und eine optimale Verfügbarkeit.

Beliebte Ausstattung für FeWos und Bungalows in Baabe

  • Küche
  • Terasse/Balkon
  • Meerblick
  • Waschmaschine
  • Haustiere erlaubt

Wetter und Klima in Baabe

Temperatur0° – 2°0° – 2°2° – 5°5° – 9°10° – 14°14° – 18°17° – 21°17° – 20°14° – 17°9° – 12°5° – 7°1° – 3°
Niederschlag10 Tage8 Tage8 Tage7 Tage8 Tage8 Tage9 Tage9 Tage9 Tage9 Tage9 Tage10 Tage
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

Die Klimatabelle zeigt ganzjährig milde Temperaturen in Baabe. Im Jahresdurchschnitt sinken die Temperaturen bis auf 8 °C und die wärmsten Monate sind Juli und August mit 20 bis 21 °C. Die Lage zum Meer beschert ganze 104 Tage mit Regen pro Jahr.

Baabe ist ein Urlaubsort mit Tradition

Bei dem Ostseebad Baabe handelt es sich um das zweitkleinste Bad der Insel Rügen. Es liegt auf der Halbinsel Mönchgut, die durch den Mönchgraben von Rügen getrennt wird. Nachdem es lange Zeit unter slawischer und skandinavischer Herrschaft stand, wurde Baabe, wie auch Rügen insgesamt, ab 1815 deutsches Staatsgebiet. Schon seit Ende des 19. Jahrhunderts als Touristenziel bekannt, war Baabe aber spätestens seit Mitte der 1920er Jahre ein beliebter Ort für Badeurlauber.

Mit unseren Ferienwohnungen in Baabe erhalten Sie eine optimale Unterkunft, die den gewohnten Komfort und viele Möglichkeiten für den individuellen Ostseeurlaub bietet.

Urlaubsziel für jede Jahreszeit

Baabe ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. In den Sommermonaten lädt die Ostsee zum Baden ein und die Kurverwaltung des Ortes bietet Veranstaltungen für Groß und Klein. Doch auch während der ruhigeren Übergangsjahreszeit und im Winter bieten sich Ihnen Gelegenheiten der Erholung. Von Ihrer Ferienwohnung aus starten Sie lange Spaziergänge am Strand oder ausgedehnte Fahrradtouren durch die Baaber Heide. Die umliegenden Wälder der Granitz machen die Freizeitgestaltung zum unvergesslichen Erlebnis. Sollten Sie ein Ferienhaus auf Rügen in Betracht ziehen, treffen Sie mit diesem Ostseebad eine gute Entscheidung.

Unsere Urlaubs-Tipps für Baabe

Das Ostseebad Baabe liegt südöstlich auf der Insel Rügen. Der Kurort ist das zweitkleinste Ostseebad der Halbinsel Mönchgut. Der Ort Baabe wurde im Jahre 1252 erstmalig erwähnt. Ende des 19.Jahrhunderts besuchten einige Badegäste den Ort. Im Jahre 1923 wurde die Seebrücke erbaut, die durch den Seegang nach einiger Zeit zerstört wurde. Ca. 11 Jahre später wurde die Seebrücke wieder aufgebaut. 1942 ist Sie durch die Naturgewalten wieder zerstört worden. Seitdem nie wieder aufgebaut worden. Baabe und Thiessow sind die einzigen Ostseebäder ohne Seebrücke. Das Wahrzeichen der Halbinsel Mönchgut ist das „Tor zu Mönchgut“ , was 2002 erbaut wurde. Zu den Sehenswürdigkeiten in Baabe gehört das „Küstenfischermuseum“. Zur Ausstellung zählen Fischerboote, Maschinen und viele Informationen über die Fischerei. Das Museum ist ganzjährig geöffnet. Weitere Sehenswürdigkeiten sind unter anderem der kleine Yachthafen auch „Baaber Bollwerk“ genannt. Von dort aus kann man Schiffstouren nach Lauterbach um die Insel Vilm planen. Die Hauptattraktion der Insel Rügen ist die Rügensche Kleinbahn (Rasender Roland).

    Top Attraktionen

    • Seebrücke
    • Strandstraße
    • Küstenfischermuseum
    • Kurmuschel
    • Baaber Heide
    • Rasender Roland

    Top Appartements

    Strandpark Baabe

    Deich, Baaber Heide und Altreddvitzer Berge

    Die Fahrstrecke des Rasenden Rolands erstreckt sich über ca. 24km von Göhren nach Putbus. Seit 2008 wurde Baabe als allergikerfreundliches Ostseebad ausgezeichnet. Man kann Fahrradtouren von Baabe zu den Altreddvitzer Bergen über die Baaber Heide planen. 2008 wurde der Deich neu erbaut. Der ehemalige Campingplatz wurde umgebaut zu Ferienhäusern im Skandinavischen Holzhausstiel (Schwedenhäuser), die sich hinter den Dünen erstrecken. Sehenswert ist die Strandstraße, in welcher sich im Sommer die Baumalleen zu einem langen grünen Tunnel erstrecken. Zu beiden Seiten laden Restaurants und Souvenirshops ein. An der Kurmuschel am Kurpark finden wunderbare Veranstaltungen mit einem vielseitigem Programm statt.

    Sehenswürdigkeiten in Baabe

    Baaber Ostseestrand

    Der weiße Sandstrand Baabes, der sich über eine Länge von knapp eineinhalb Kilometern erstreckt, bietet neben dem Meer auch eine gute Sicht auf die Seebrücken Sellin und Göhren. In der Breite misst der feinsandige Küstenstreifen im Durchschnitt etwa 50 Meter.

    Auch in der Hauptsaison zeigt sich die Auslastung moderat, weshalb der Strand in Baabe als sehr familienfreundlich gilt. Für Anhänger der Freikörperkultur (FKK) wurde zudem ein separater Strandabschnitt eingerichtet. Aktive Strandurlauber werden beim Angebot an Wassersportaktivitäten wie Surfen, Kiten und Segeln fündig. An Land lassen sich Drachen steigen und Volleyball-Matches austragen. Auch mobilitätseingeschränkten Personen soll der Zugang zum Strand ermöglicht werden. Zu diesem Zweck betreibt der DLRG in den Sommermonaten ein eigenes Strandmobil.

    Haus des Gastes

    Hinter den Dünen, Am Kurpark 9, präsentiert sich den Besuchern ein auffälliges Gebäude. Es stellt sich die Frage, worum es sich bei dem futuristischen Bau mit seiner knallbunten Fassade wohl handeln mag. Dabei ist das Haus des Gastes vieles in einem.

    Die Kurverwaltung des Ostseebades Baabe hat im Haus des Gastes ihren Sitz und informiert Anwohner und Touristen über die Region Mönchsgut. Prospekte, sowie Tickets für Bootstouren und weitere Veranstaltungen können im Foyer erworben werden.

    Architekt Peter Rockel hatte sich das Ziel gesetzt, ökologische Aspekte in sein Projekt einfließen zu lassen. Darum ist Holz innen wie außen ein entscheidendes Element des Gebäudes. So wird beispielswiese der Festsaal, in dem etwa 300 Personen Platz finden, von dicken Holzbalken gestützt.

    Künstler aus der Region stellen ihre Werke in der Galerie zur Schau. Die dritte Etage beherbergt zudem eine Bibliothek, in der Sie mit Hilfe einer Kurkarte kostenlos Bücher ausleihen können. Für einen Blick aus einigen Metern Höhe über Mönchsgut und die umliegende Ostsee steht Besuchern auch ein begehbarer Aussichtssteg zur Verfügung.

    Die Strandstraße

    Die Strandstraße ist der "Boulevard" von Baabe. Sie weiß zu gefallen und lädt mit ihren vielen Restaurants und Cafés zum Verweilen ein. Entlang der sich aneinanderreihenden Ferienhäuser fällt ein Gebäude besonders auf. Dabei handelt es sich um eine Dorfkirche aus dem Jahr 1930. Hier hielt der Pfarrer Medenwald seine Gottesdienste vor allem für Badegäste ab, die Anfang des 20. Jahrhunderts immer zahlreicher ins Ostseebad strömten. Das Besondere: Er tat dies nur selten innerhalb der Kapelle. Architekt Erhard Schmidt statte sein Gebäude mit einer Außenkanzel aus, die noch heute ihr auffälligstes Merkmal ist. Inzwischen wird die Dorfkirche vor allem für Ausstellungen und Kulturveranstaltungen genutzt.

    Baaber Bollwerk (Hafen)

    Beim Baaber Bollwerk denken Touristen, die den Ort zum allerersten Mal aufsuchen, wohl aus nachvollziehbaren Gründen an eine Art Mauer. Allerdings lehnt die Bezeichnung „Bollwerk“ an das Wort „Bohlwerk“ an, das eine Stützvorrichtung aus Pfählen und Bohlen beschreibt und beispielswiese zur Ufersicherung dient. Deshalb handelt es sich beim Baaber Bollwerk nicht um einen meterhohen Wall, sondern um einen der wenigen Naturhäfen Deutschlands.

    Im Gegensatz zu den meisten, künstlich angelegten Verkehrs- und Stadthäfen bieten Naturhäfen schon von Haus aus optimale geologische und hydrologische Bedingungen. Entscheidend sind dabei in erster Linie Wassertiefe und ein ausreichender Schutz vor Wellen. Da in Sachen Infrastruktur nur wenig nachgebessert werden muss, erhalten Bootsbetreiber und Urlauber im Gegenzug vor allem eines: Ruhe. So passt das Baaber Bollwerk ideal zum Idyll des historischen Dorfkerns und den mit Schilfrohr gedeckten Fischerhäusern, die einen Einblick in die Vergangenheit des Ortes gewähren.

    Eingebettet in der Baaber Biek, der Verbindung zwischen der Selliner See und der Having, gilt der Hafen vor allem als Anlegestelle für Segler und Sportboote. Doch auch viele Ausflugsschiffe fahren das Bollwerk an, darunter auch die wohl kleinste Fähre der Welt. Persönlich rudert der Fährmann seine Fahrgäste zur gegenüberliegenden Wilhelmshöh.

    Für jeden die passende Unterkunft

    In Baabe halten wir eine Vielzahl von Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Pensionen für Sie bereit. Genießen Sie vom Balkon ihrer Ferienwohnung oder bei einem Spaziergang die traumhafte Rügener Landschaft. Erholen Sie sich vor dem Kamin, in der Sauna oder einem der leckeren Restaurants des Badeortes.

    Lage von Ostseebad Baabe